FREIANZEIGEN möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten und verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen der Cookie-Nutzung

Maximale Reichweite, minimale Kosten

Samaritan's Purse e. V.

Weihnachten im Schuhkarton
„Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der internationalen Geschenkaktion „Operation Christmas Child“. Im Rahmen der Aktion werden weltweit jährlich mehr als zehn Millionen bedürftige Kinder in über 100 Ländern mit Geschenkpaketen erreicht. Gepackt werden die Päckchen von Privatpersonen, Unternehmen, Kirchengemeinden, Schulen, KiTas und anderen Vereinen, Institutionen und Gruppen. Freiwillige überprüfen die abgegebenen Päckchen auf Einhaltung der Zollvorschriften und Qualitätskriterien, bevor die Schuhkartons auf die Reise gehen. In den Zielländern werden sie von geschulten Partnern – Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen – häufig im Rahmen einer Weihnachtsfeier verteilt. Beschenkt werden Mädchen und Jungen im Alter von zwei bis 14 Jahren, die gezielt aufgrund ihrer Bedürftigkeit zu den Feiern eingeladen wurden oder in einer Region leben, in denen Armut und soziale Benachteiligung besonders weit verbreitet ist. Ziel ist es, jedes Jahr andere Kinder zu beschenken.
 
Die Partner laden auch zu weiteren Programmen ein und bieten über die Aktion hinaus praktische Hilfe im Alltag. Jeder Schuhkarton vermittelt einem Kind die Botschaft: Du bist geliebt – von Gott und den Menschen. Viele Kinder erhalten durch „Weihnachten im Schuhkarton“ das erste Geschenk ihres Lebens. Diese Erfahrung ist für sie ein prägendes Erlebnis, das sie nie vergessen. Darüber hinaus schöpfen viele aus der Weihnachtsbotschaft der bedingungslosen Liebe Gottes neue Hoffnung und gewinnen eine neue Perspektive für ihr Leben. Weltweit zeugen Berichte ehemaliger Empfängerkinder davon, wie „Weihnachten im Schuhkarton“ und das Nachfolgeprogramm „Die größte Reise“ eine nachhaltig positive Auswirkung auf das eigene Leben, aber auch das Umfeld haben.
 
Im deutschsprachigen Raum werden die Geschenkpäckchen zwischen dem 1.10. und 15.11. an rund 5.000 Abgabestellen entgegen genommen. Zur Finanzierung der Gesamtaktion empfiehlt Samaritan’s Purse eine Spende von 10 Euro pro beschenktem Kind. Damit werden nicht nur die Kosten für die Transporte gedeckt, sondern auch die Schulung und Begleitung des Ehrenamtsnetzwerks im In- und Ausland sowie die transparente Berichterstattung über die Auswirkung der Aktion. Ganzjährig kann man unter www.online-packen.de sein Päckchen auch digital auf die Reise schicken. Die online gepackten Päckchen werden in der Weihnachtswerkstatt dann von Freiwilligen real gepackt.
 

- Sie können zu dieser Kampagne beitragen, indem Sie Freianzeigen platzieren -

  • 38 x 30 mm

    full-color

    pdf
  • 38 x 30 mm

    Schwarz-weiß

    pdf
  • 38 x 46 mm

    full-color

    pdf
  • 38 x 46 mm

    Schwarz-weiß

    pdf
  • 38 x 74 mm

    full-color

    pdf
  • 38 x 74 mm

    Schwarz-weiß

    pdf
  • 38 x 100 mm

    full-color

    pdf
  • 38 x 100 mm

    Schwarz-weiß

    pdf
  • 50 x 100 mm

    full-color

    pdf
  • 50 x 100 mm

    Schwarz-weiß

    pdf
  • 60 x 107 mm

    full-color

    pdf
  • 60 x 107 mm

    Schwarz-weiß

    pdf
  • 63 x 46 mm

    full-color

    pdf
  • 63 x 46 mm

    Schwarz-weiß

    pdf
  • 77 x 30 mm

    full-color

    pdf
  • 77 x 30 mm

    Schwarz-weiß

    pdf
  • 77 x 80 mm

    full-color

    pdf
  • 77 x 80 mm

    Schwarz-weiß

    pdf
  • 90 x 130 mm

    full-color

    pdf
  • 90 x 270 mm

    full-color

    pdf
  • 92 x 70 mm

    full-color

    pdf
  • 92 x 70 mm

    Schwarz-weiß

    pdf
  • 117 x 40 mm

    full-color

    pdf
  • 117 x 40 mm

    Schwarz-weiß

    pdf
Die Anzeige wurde zur Downloadliste hinzugefügt