FREIANZEIGEN möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten und verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen der Cookie-Nutzung

Maximale Reichweite, minimale Kosten

urgewald e.V.

„Follow the Money“ – seit mehr als 25 Jahren geht urgewald mit diesem Ansatz gegen umweltzerstörende und menschenverachtende Projekte vor. Die Kampagnen gegen Konzerne und Investoren zielen auf die Achillesferse vieler Vorhaben – die Finanzierung. Ohne Kredite kein Atomkraftwerk, kein Staudamm und keine Pipeline. Auch Bergbaukonzerne und Waffenhersteller benötigen ständig frisches Kapital. Allerdings: Wer das Geld gibt, trägt Verantwortung für das Geschäft!

Erfolgreich: urgewald verhinderte das Atomkraftwerk Belene in Bulgarien und bewegte etliche Banken und Versicherer dazu, die Finanzierung von Streubomben zu beenden. Die bisher größten und bahnbrechenden Kohle-Divestment-Entscheidungen wurden von urgewald angestoßen, etwa der weitgehende Kohleausstieg des Norwegischen Pensionsfonds, des Allianz-Versicherungskonzerns und der AXA. Mit der „Global Coal Exit-List“ - einer Datenbank der weltweiten Kohleindustrie (coalexit.org) hilft urgewald, die Klimaziele von Paris zu erreichen.
 
Weitere Informationen unter www.urgewald.org

ROTE NASEN Deutschland e.V.

ROTE NASEN Clowns bringen Lachen zu Kindern ins Krankenhaus
 
Nehmen Sie Kindern im Krankenhaus die Angst und schenken Sie neuen Mut. Spenden Sie für ROTE NASEN Clownvisiten – denn Humor ist die beste Medizin.
 
Vielen Dank!
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rotenasen.de

Mercy Ships Deutschland e.V.

Jeder Mensch ist wertvoll – jeder Mensch hat das Recht auf medizinische Versorgung. Diese Vision treibt Mercy Ships seit über 40 Jahren an. Mit dem größten privaten Hospitalschiff der Welt bringen wir dringend benötigte Operationen nach Afrika.

An Bord werden die Ärmsten der Armen, ungeachtet von Religion, Hautfarbe und Geschlecht, kostenlos behandelt. Jeder Eingriff rettet oftmals nicht nur Leben, sondern gibt Menschen ihre Würde zurück und trägt zu einer Verbesserung der Lebensqualität bei. Mit umfassenden Förderprogrammen investiert Mercy Ships in die medizinische Infrastruktur des jeweiligen Einsatzlandes, bildet Fachpersonal weiter und baut Partnerschaften auf. Getragen wird die internationale christliche Hilfsorganisation vom Engagement der ehrenamtlichen Crew an Bord und den Spenden vieler Privatpersonen und Unternehmen.

Weitere Informationen unter www.mercyships.de

Berliner Stadtmission

Unsere Hauptstadt Berlin wächst. Mit dem Wachsen der Bevölkerung steigt auch die Anzahl hilfsbedürftiger Menschen. 

Wir bei der Berliner Stadtmission nehmen diese Entwicklung wahr, sehen unsere Verantwortung aber auch die Herausforderungen. Je größer die Stadt wird, desto größer wird auch die Gefahr, dass der einzelne Mensch aus dem Blick gerät. „Suchet der Stadt Bestes…“ ist seit Gründung 1877 biblisches Leitwort (Jeremia 29,7) der Berliner Stadtmission und damit das Ziel, Menschen in ihren konkreten Lebenssituationen zu begleiten. Es ist Motivation für unsere rund 1.000 haupt- und 1.800 ehrenamtlichen Mitarbeitenden, sich in über 80 Projekten und Einrichtungen um das Wohl derjenigen zu kümmern, die oft übersehen werden.

 

Weitere Informationen unter www.berliner-stadtmission.de

 

Samaritan's Purse e. V.

Wir sind Samaritan's Purse – Die barmherzigen Samariter (bis 2018: Geschenke der Hoffnung e. V.). Wir helfen Menschen in Not. Schwerpunkte unserer Arbeit bilden die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, Internationale Programme wie WASH (Wasser, Sanitär und Hygiene), medizinische Hilfe sowie Humanitäre Hilfe in Katastrophensituationen. Samaritan’s Purse e. V. ist Teil der gleichnamigen internationalen christlichen Hilfsorganisation, die immer wieder auch mit renommierten Organisationen wie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) oder dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen zusammenarbeitet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.die-samariter.org

Alle Anzeigen dieser Kampagne wurden zu Ihrer Downloadliste hinzugefĂĽgt